Last-Minute Adventskalender – Teil 2

Hä?- Schon wieder ein selbstgebastelter Adventskalender ? Ja, schon wieder. Im Moment bin ich gerne kreativ – so gerne, dass ich euch noch einen zweiten Adventskalender zeigen möchte. Diesmal allerdings eine andere Variante. Der erste bestand aus vorgefertigten braunen Papptüten und Aufklebern. Diese Version ist noch ein wenig mehr DIY und mehr mit Sachen die man zu Hause hat. Geschenkpapier hat doch wohl jeder zu Hause oder?

Dann fangen wir doch auch gleich mal an. 🙂

So auch hier wieder Materialien und „Zutaten“:20171121_012633

• Weihnachtliches oder schlichtes Geschenkpapier
• Papier / Pappe (hier: Papier für Acrylfarben)
• Stifte zum Aufschreiben der Nummern ( hier: wasservermalbare Stifte und Pinsel)
• Tacker (am besten plus Nachfüllpackung)
• Klebeband
• Schnur / stabiles Geschenkband und „normales“ Geschenkband
• zum Aufhängen: Zwei Nägel
• Schere
• Kugelschreiber/ dickerer Stift
• Sachen zum Verzieren bei Bedarf
• eventuell Fotoecken

Für die „Füllung“ schaut euch den Last-Minute-Adventskalender Teil 1 an. Die Füllung ist fast die gleiche. Hier wurden nur mehr „Kleinigkeiten“ verwendet. Achtet darauf, dass die Sachen insgesamt nicht zu schwer sind.
Als erstes hab ich mir unterschiedlich große Stücke aus dem Geschenkpapier geschnitten. Dann habe ich die Geschenke eingepackt und das Geschenkpapier wie eine Art Tüte zusammen getackert. Manchmal brauchte ich noch ein Stück Klebeband, vor allem bei nicht flachen Dingen.20171121_003927

Als nächstes habe ich an jedes Teil eine Art Schlaufe mit Geschenkband mit Klebeband an der „unschönen Seite“ (wo also z.B. Papier übersteht etc.) befestigt. Achtung: nicht dran tackern, da der Inhalt vielleicht beschädigt werden könnte! 20171121_003923

Dann habe ich die Nummern 1- 24 aufgemalt (hier mit wasservermalbaren Stiften, die ich neu habe und deshalb benutzt habe). Die Nummern sind sehr bunt geworden… Wer es schlicht mag, kann auch mit Filzstift einfach ein paar Zahlen aufschreiben. Nachdem Ausschneiden, habe ich sie mit Fotoecken (die Dinger die von beiden Seiten kleben) an den Geschenken befestigt (hält erstaunlich gut, Klebeband tut es aber auch!).

 

Als letztes habe ich eine stabilere Schnur / stabileres Geschenkband genommen und an beiden Enden jeweils eine Schlaufe zum späteren Aufhängen geknotet. Dafür habe ich das Band um einen dicken Kugelschreiber geknotet, zweimal knoten, da es sonst nicht hält. Anschließend noch die Geschenke mit ihren Schlaufen auf das Band „ziehen“ und an geeigneter Position fest tackern, damit sie nicht verrutschen. Ich habe die Geschenke versucht nach Gewicht etwa gleichmäßig aufzuteilen. Damit nicht alles Schwere in der Mitte nach unten gezogen wird.

20171121_010223
Der Arbeitsaufwand war insgesamt etwas mehr, als bei der Variante Nr.1 – aber günstiger. Ich hatte außer der Füllung schon alles zu Hause. Es hat auch länger als zwei Stunden gedauert, aber das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen!

Welcher Adventskalender hat euch besser gefallen? Mein persönlicher Favorit ist Variante Nr.1 – aber dieser gefällt mir auch sehr gut.
Wie ist das bei euch, habt ihr auch einen Adventskalender selbst gebastelt oder gekauft?

Eure Anna

Autor: smiletime.bloggerin

Hallo, schön, dass Du auf meinem Blog vorbei schaust! Ich bin Anna, 21 Jahre und Studentin. Meine Heimat und mein Zuhause ist Münster (NRW, Deutschland). Aktuell studiere ich in Wilhelshaven (Niedersachsen, Deutschland). Ich pendel also häufig zwischen diesen beiden Städten. Euch erwartet auf meinem Blog abwechslungsreicher Content zu Selbstbewusstsein/Selbstwert, Motivation, Travel, Rezensionen und die ein oder andere Kleinigkeit zu kreativen Themen. Im Fokus stehen die Motivation und das Selbstbewusstsein! Ich möchte dich inspirieren und zum Lächeln bringen.

Ein Gedanke zu „Last-Minute Adventskalender – Teil 2“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s