Ideen für individuelle Glückwunschkarten – für JEDEN Anlass

Kennt ihr das? Das Geschenk ist schon gekauft, vielleicht auch schon eingepackt und dann brauch man doch eigentlich noch eine schöne Karte dazu? Die im Supermarkt sehen alle gleich aus (es gibt natürlich auch echt schöne, teure, aufwendige Karten, die vielleicht sogar noch eine Melodie spielen…). Aber schöne Grußkarten kann man auch ganz einfach selbstgestalten. Der Anlass muss auch gar kein Geburtstag, Jahrestag, Valentinstag, Ostern oder Weihnachten sein. Manchmal will man auch einfach mal „Danke“ sagen. Ich finde es schön, anderen Menschen eine Freude zu machen und deshalb kommen hier 6 einfache Bastelinspirationen für eure Glückwunschkarten!

Es gibt verschiedene Techniken Gruß/ und Glückwunschkarten ansehnlich zu gestalten. Je mehr Techniken verwendet werden – desto individueller wird das Endergebnis. Zwischen den ganzen fertigen Bastelsets stechen Karten, denen man die Mühe ansieht eher heraus!
Ich möchte euch heute 6 verschiedene Techniken vorstellen, wie ich Karten gestalte. Als Grundlage habe ich A6-große blanko Karteikarten verwendet, da ich keine vorgefertigten blanko Knick/Karten verwenden wollte. Der Vorteil der Karten: Es ist nichts durchgedrückt, keine Farbe und auch kein Kleber!
1. Stempeln
Es macht sehr viel Spaß – geht fix und man muss nicht großartig begabt sein. Ic20171121_162758h habe mittlerweile eine kleine Sammlung von Clear Stamps – das sind durchsichtige Stempel, die man auf Acrylblöcken befestigt und damit durch den Block sieht wo man hin stempelt. Finde ich persönlich besser als die alten Holzstempel. Besonders bei Buchstaben hilfreich – damit alles leserlich bleibt. Sehr schön ist auch der Einsatz von verschiedenen Stempelkissenfarben. Ich habe sicherlich schon 10 verschiedene Farben plus Schwarz. Die Clear Stamps sind auch einfacher zu reinigen!
2. Washi Tape
Buntes Klebeband – oder auch Washi Tape ist ja vor ein paar Jahren deutlich gehyped worden. Ich habe meine Sammlung mittlerweile aufgelöst – und nur die schönsten behalten. Ein goldenes und ein silbernes. Auch hier kann man mit unterschiedlichen Varianten arbeiten und den Gruß mit Stiften dazu schreiben.
3. Acrylfarben
Wer es mag kann natürlich auch mit Pinsel und Farbe an die Karte ran. Verschiedene passende Motive sind schnell gemalt. Hier würde ich allerdings unbedingt geeignetes Papier / Pappe verwenden, damit nichts wellt. Motive lassen sich sonst auch leicht abmalen – Inspirationen gibt es im Internet ja genug.
4. Hand/Brushlettering
Dieser Trend ist ja wirklich sehr aktuell. Und hat mich jetzt auch angefixt. Allerdings bin ich wirklich noch totale Anfängerin! Hier kann man dann aber auch sehr schöne Zitate und Sprüche auf die Karten setzen und geschwungen/abstrakt/künstlerisch schreiben. Ich bewundere heimlich die Profis auf Instagram und co. 🙂
5. Tafelpapier und Kreide
Das schwarze Tafelpapier habe ich zu nächst für Geschenkpapier gehalten. 😀 Nun konnte ich es mal verwenden. Einfach Teile z.B. eine Art „Sprechblase“ etc. ausschneiden (dafür habe ich eine Wellenschere benutzt) – und auf die Karte kleben. Mit Kreide Wörter, Symbole aufmalen. Vorsicht: Verwischt schnell!
6. Dekorieren
Schön – aber bitte nicht too much: Dekosteinchen, Schleifchen, Perlen, Glitzer(steine), Pailletten und co auf die Karten kleben. Cool fand ich auch das Aufkleben von bunten Büroklammern! Ich habe festgestellt, dass alles mit Flüssigkleber am besten gehalten hat!

Welche Technik habt ihr schon mal ausprobiert ? Oder ist eurer Favorit ? Lasst mir gerne ein Feedback da 🙂

Hier könnt ihr ein paar meiner Grußkarten sehen! 20171130_192958

 

Bis zum nächsten Mal!

Eure Anna

Autor: smiletime.bloggerin

Hallo, schön, dass Du auf meinem Blog vorbei schaust! Ich bin Anna, 21 Jahre und Studentin. Meine Heimat und mein Zuhause ist Münster (NRW, Deutschland). Aktuell studiere ich in Wilhelshaven (Niedersachsen, Deutschland). Ich pendel also häufig zwischen diesen beiden Städten. Euch erwartet auf meinem Blog abwechslungsreicher Content zu Selbstbewusstsein/Selbstwert, Motivation, Travel, Rezensionen und die ein oder andere Kleinigkeit zu kreativen Themen. Im Fokus stehen die Motivation und das Selbstbewusstsein! Ich möchte dich inspirieren und zum Lächeln bringen.

4 Kommentare zu „Ideen für individuelle Glückwunschkarten – für JEDEN Anlass“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s