No-Idea-Geschenkideen

Daneben ist es häufig so, dass wir vor Weihnachten gar keinen Kopf haben uns für jeden etwas Individuelles einfallen zulassen, uns einfach Zeit und/oder Kreativität fehlt. Oder wir einfach keine Ahnung haben was der Person gefallen könnte. Auch für Kleinigkeiten wie Last-Minute-DIYs (hier zu finden) fehlt uns die Lust. Deshalb jetzt hier ein paar Inspirationen für No-Idea-Geschenke!

• Geschenke für den Partner/ die Partnerin :
-  Schokolade in Herzform mit Fotodruck (Vorteil: Persönlich, Nachteil: Versandzeit)
 – Schneekugel mit Herzchen/Schnee mit Foto (Vorteil: Persönlich, Nachteil: Versandzeit, ABER: Es gibt oft in Drogerien/Bastelläden fertige Schneekugeln wo man nur ein Foto reinschieben muss!)
 – Ein Liebesbrief (Ja, altmodisch könnte man denken, aber trotzdem romantisch, oder gerade weil es nicht mehr „normal“ ist).
-  Fotogeschenke in verschiedenen Varianten ( hinter Glas, als Schlüsselanhänger, mit Gravur etc. Vorteil: Persönlich, Nachteil: oft Versandzeit)
-  „100 Dinge die wir mal zusammen machen sollten“ Mehr Infos hier.
 – Liebesschloss

• Geschenke für die Freunde/ Jeden :
 – Polaroid-Fotos an einer Lichterkette
 – Freundschaftsbänder ( DIY oder gekauft)
 – Eine Nano-Drohne
 – Ein Handystativ mit beweglichen Füßen
-  „Movie-Paket“ bestehend aus Kino-Gutschein, Popcorn, Chips und Cola
 – Gläser und Dosen mit Gravur (Bierglas, Weinglas, Keksglas… )
-  „Beauty-Paket“ (würde auf Anti-Falten-Cremes verzichten)
- „Wellness- Relax-Paket“ (je nach Interesse: Teebeutel + Tasse, Lesezeichen, Buch, Pflege, Kerze, Kuschelsocken, Badebomben (Anleitung für Badebomben hier)
- Geldbeutel
 –Uhr
 –Medien: Bücher, DVDs, Blue-rays, Spiele
 -Verschiedene Fotogeschenke: Kissen, Kleidung, Tassen…
- Sachen mit persönlicher Gravur: z.B. Stifte, Fotos, Schmuck, Gläser etc.)
- Zeit verschenken: Ein gemeinsamer Tag (Event, Konzertkarten, Ausflug, Reise…)
- Persönlicher Kalender

Ich finde es vor allem wichtig, dass Geschenke nützlich bzw. praktisch sind und toll aussehen. Und auch toll verpackt sind – wenn ihr da auch nicht so die Profis seid, dann packt die Sachen in schöne Geschenkschachteln! Eine persönliche Karte dazu und fertig!

Geschenkgutscheine sind meiner Meinung nach immer die letzte Option, genauso wie Geld, und nur zu schenken, wenn man absolut keine Ahnung/Zeit hat oder es der ausdrückliche Wunsch des zu Beschenkenden ist!

Was verschenkt ihr so dieses Jahr?

Eure Anna

Verfasst von

Hallo, schön, dass Du auf meinem Blog vorbei schaust! Ich bin Anna, 21 Jahre und Studentin. Meine Heimat und mein Zuhause ist Münster (NRW, Deutschland). Aktuell studiere ich in Wilhelshaven (Niedersachsen, Deutschland). Ich pendel also häufig zwischen diesen beiden Städten. Euch erwartet auf meinem Blog abwechslungsreicher Content zu Selbstbewusstsein/Selbstwert, Motivation, Travel, Rezensionen und die ein oder andere Kleinigkeit zu kreativen Themen. Im Fokus stehen die Motivation und das Selbstbewusstsein! Ich möchte dich inspirieren und zum Lächeln bringen.

2 Kommentare zu „No-Idea-Geschenkideen

  1. Liebe Anna,
    als ich diesen Artikel gelesen habe, fielen mir verschiedene Dinge ein.
    1. Für Last-Minute-Geschenke hast du Dinge mit langer Lieferzeit (z.B. Fotogeschenke gewählt). Das wir so kurz vor Weihnachten nicht mehr funktionieren.
    2. Vielleicht hättest du mehr DIYs Dinge einbauen können. Beispielsweise Pralinen oder so :).
    3. Bei vielen Dingen (z.B. den Badebomben) fehlt der Link zur Anleitung. Das ist sehr schade.
    4. Hallo I bims die Rechtschreibung – nein mal im Ernst, du solltest mehr auf die Rechtschreibung achten. Dann macht es mehr Spaß dem Inhalt zu folgen.
    5. Ich verschenke in diesem Jahr viele Gutscheine (beispielsweise für Döner oder so).
    Liebe Grüße
    dein Weihnachtswichtel Kevin

    Gefällt mir

    1. Hallo Kevin,
      hier beantworte ich nun nach den Weihnachtstagen deinen Kommentar.
      1. Das einzige Last-Minute-Geschenk was tatsächlich Lieferzeit hätte wenn man es bestellen würde wäre das Fotoalbum. Ich habe aber auch dazu geschrieben, dass man das super so gestalten kann (offline). Außerdem richtet sich die Aufzählung nicht allein an Weihnachten, sondern auch an Geburtstage etc. Trotzdem danke für deinen Hinweis.
      2. Auf der Seite ist der Link zu den Last-Minute-DIYs eingebettet, da findest Du jede Menge DIYs wie Badpralinen und eben auch Schokoladenpralinen mit Anleitung: https://smiletime.blog/2017/12/08/last-minute-geschenkideen-schoene-und-persoenliche-diy-geschenke/
      Ist natürlich nicht nur für Weihnachten gedacht, aber meinen Blog gibt es ja auch erst seit Mitte November.
      3. Die fehlenden Links habe ich schon ergänzt. Dadurch, dass ich meine Beiträge viele Tage im Voraus plane, kann ich nicht immer direkt alles verlinken. Aber ich versuche es nachzuholen.
      4. Eigentlich finde ich meine Rechtschreibung ganz in Ordnung. Aber ich achte natürlich jetzt gerne verstärkt darauf, Herr Lehrer! 😀
      5. Gutscheine finde ich persönlich nicht so toll. Das sollte – meiner Meinung nach – die letzte Möglichkeit sein.
      Ich hoffe, Du hattest schöne Weihnachten. Danke, für dein Feedback.
      Liebe Grüße,
      Anna

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s