Relaxen: Zuhause im Urbanjungle – Gelassener und wohler fühlen in den eigenen vier Wänden

Urbanjungle ist Trend. Der Mix aus Großstadtleben und Dschungelfieber spiegelt sich aktuell in vielen Einrichtungsstilen wieder. Und es hat auch mich erwischt. Als ich mein neues Zimmer in Aussicht hatte, habe ich sofort mit der Planung angefangen, meinen aktuellen Stil um 180 Grad zu drehen. Die Veränderung ist gelungen. Mein Motto: Ich wollte gelassener und entspannter werden. Warum?
Mein Alltag war Stress pur. Zumindest zu Hause will ich mich entspannen können.
Wie sah mein Zimmer vorher aus? Klinisch weiße Möbel wechselten sich mit schlichten Schwarz- und Grautönen ab, hier und da ein Goldtupfer und Blumenprints. Keine Pflanzen, nur eine Überflutung von Bildern, immerhin eine schöne Fotowand.
Wir hetzen täglich von Termin zu Termin, fallen abends tot ins Bett. Übermüdet geht es dann in den nächsten Tag. Eine Endlosschleife. Aber Sorry: Ich steig hier aus. Stress macht auf Dauer jeden kaputt.
Die Kombination aus Naturtönen und Pflanzen hat mich inspiriert, so dass ich meinen eigenen Stil daraus kreieren wollte. Das urbane kommt an vielen Stellen durch Materialmix wie z.B. Steinoptik hervor. Auch minimalistische Strukturen und Dekoelemente strahlen eine ruhige Atmosphäre aus. Ich komme an Blättermotiven einfach nicht mehr vorbei. Dies spiegelt sich auch auf meinem zweiten Instagram Account wieder – Letterings und Pflanzenmotive. Und dabei dachte ich, mich würde die Kaktus – und Flamingo-Welle niemals erwischen.
Die Bilanz: Flamingo-Gläser, Flamingo-Salzstreuer, Bilder, Taschen, Flaschen mit Blättermotiven. Und trotz meiner bewiesenen Unfähigkeit gegenüber Pflanzen habe ich drei kleine Sukkulenten gekauft. In der Hoffnung ich würde mich diesmal wirklich um sie kümmern.
Wie sieht es jetzt aus? Weiße und naturbraune Möbel, grüne und hölzerne Dekogegenstände, Pflanzen, die dominierenden Farben sind schwarz, weiß, naturbraun und grün.

Und hilft´s? Ich finde schon. Das Grün macht mich ruhiger, ich fühle mich besser. Und kann Zu Hause endlich entspannen!

Gestaltungstipps für Blöcke und Mappen im Jungle Style findet ihr hier.

Eure Anna

Autor: smiletime.bloggerin

Hallo, schön, dass Du auf meinem Blog vorbei schaust! Ich bin Anna, 21 Jahre und Studentin. Meine Heimat und mein Zuhause ist Münster (NRW, Deutschland). Aktuell studiere ich in Wilhelshaven (Niedersachsen, Deutschland). Ich pendel also häufig zwischen diesen beiden Städten. Euch erwartet auf meinem Blog abwechslungsreicher Content zu Selbstbewusstsein/Selbstwert, Motivation, Travel, Rezensionen und die ein oder andere Kleinigkeit zu kreativen Themen. Im Fokus stehen die Motivation und das Selbstbewusstsein! Ich möchte dich inspirieren und zum Lächeln bringen.

3 Kommentare zu „Relaxen: Zuhause im Urbanjungle – Gelassener und wohler fühlen in den eigenen vier Wänden“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s